KUGELN AUS WERKZEUGSTAHL AISI D2

Stahlkugeln mit hohem Kohlenstoff- und Chromgehalt für Werkzeuge. Sie zeichnen sich durch eine gute Maßstabilität, sehr gute mechanische Eigenschaften und eine hohe Abrieb- und Verschleißfestigkeit aus.
Einsatzgebiete
Speziallager für den Einsatz unter hohen mechanischen Belastungen in durchschnittlich aggressiver Umgebung.
Chemische Zusammensetzung
%C
%Si
%Mn
%P
%S
%Cr
%Mo
%V
-
-
-
1,40-1,60
0,10-0,60
0,10-0,60
0,030 max
0,030 max
11,00-13,00
0,70-1,20
0,50-1,10
-
-
-
Internationale Normen
ITA
USA
GER
FRA
UK
RUS
CHN
JPN
X155CrVMo121KU
D2 / T30402
1,2379
Z160CDV12
BD2
-
Cr12Mo1V1
SKD 11
Physikalische / mechanische / thermische / elektrische / magnetische Merkmale
Eigenschaften
Symbol
ME
Typ
Anm.
Werte
Dichte
δ
[g/cm^3]
Physikalisch
Umgebungstemp.
7,67
Elastizitätsmodul
E
[GPa]
Mechanisch
-
209
Spezifische Wärme
c
[J/kg-K]
Thermisch
Umgebungstemp.
460
Linearer Wärmeausdehnungskoeffizient
α
[10^-6/ºC]
Thermisch
(DT=0-100°C)
11,4
Wärmeleitfähigkeit
λ
[W/(m·K)]
Thermisch
Umgebungstemp.
20,5
Spezifischer elektrischer Widerstand
ρ
[Ω*m*10^-9]
Elektrisch
-
650
Relative magnetische Permeabilität
µ
-
Magnetisch
Magneteisen
> 500
Technische Merkmale der Kugeln
Eigenschaften
Typ
ME
Werte
ME
Werte
Härte
Mechanisch
[HRC]
55 - 65
-
-
Bruchlast in der Traktion
Mechanisch
[MPa]
2100 - 2500
[psix10^3]
304 - 362
Betriebstemperatur
Thermisch
[ºC]
0 / 400
[ºF]
32 / 752
Erhältliche Durchmesser und Grade
Durchmesser (min/max)
ME
Durchmesser (min/max)
ME
Präzisions Klasse
1,000 - 150,000
[mm]
3/64 - 6
["]
Siehe Abschnitt Internationale Normen: ISO 3290-1 / DIN 5401 / AFBMA
Korrosionsfestigkeit
Im Vergleich zu einem martensitischen Edelstahl 420C zeichnen sich die Stahlkugeln für Werkzeuge D2 durch eine leicht höhere Korrosionsfestigkeit aus.
Revision n.2