KUGELN AUS PVDF

Kugeln aus teilkristallinem thermoplastischem Fluorpolymer. Sie weisen eine ausgezeichnete Festigkeit gegenüber Korrosion, Alterung und UV-Strahlen auf. Kunststoff mit im Vergleich zu Teflon geringerer Dichte, höheren mechanischen Eigenschaften und größerer Abriebfestigkeit sowie einer geringeren Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen.
Einsatzgebiete
Sonderpumpen- und -ventile, Wärmetauscher, Lithiumbatterien. Sie finden Einsatz in der elektronischen und petrochemischen Industrie. Ideal für Anwendungen in aggressiven Umgebungen, in denen die Kugeln Belastungen ausgesetzt sind.
Bezeichnung des Materials
Tech. Bezeichnung
Gebr. Bezeichnung
Abkürzung
Molekularformel
Polyvinylidenfluorid
PVDF
PVDF
(C2H2F2)n
Physikalische / mechanische / thermische / elektrische / magnetische Merkmale
Eigenschaften
Symbol
ME
Typ
Anm.
Werte
Dichte
δ
[g/cm3]
Physikalisch
Umgebungstemp.
1,77
Elastizitätsmodul
E
[MPa]
Mechanisch
-
1900
Reibungskoeffizient
µ
-
Mechanisch
Umgebungstemp.
0,32
Feuchtigkeitsaufnahme
Aw
%
Physikalisch
24 h
0,04
Linearer Wärmeausdehnungskoeffizient
α
[10^-6/ºC]
Thermisch
(ΔT=0-100°C)
130,0
Wärmeleitfähigkeit
λ
[W/(m·K)]
Thermisch
Umgebungstemp.
0,17
Spezifischer Durchgangswiderstand
ρ
[Ω*m]
Elektrisch
-
> 10^13
Relative magnetische Permeabilität
µ
-
Magnetisch
Diamagnetisch
<~1
Technische Merkmale der Kugeln
Eigenschaften
Typ
ME
Werte
ME
Werte
Härte
Mechanisch
[Shore D]
70 - 85
-
-
Streckgrenzelast in der Kompression
Mechanisch
[MPa]
50 - 70
[psix10^3]
7 - 10
Betriebstemperatur
Thermisch
[ºC]
-40 / 130
[ºF]
-40 / 266
Erhältliche Durchmesser und Grade
Durchmesser (min/max)
ME
Durchmesser (min/max)
ME
Präzisionsgrad
1,500 - 60,000
[mm]
1/16 | 2-1/4
["]
0 - I - II - III
Korrosionsfestigkeit
Ausgezeichnete Korrosionsfestigkeit bei Kontakt mit anorganischen Säuren und Salzen, organischen Säuren, Alkoholen, Äther, aliphatischen und aromatischen Kohlenwasserstoffen, Halogenen (außer Fluor), oxidierenden Umgebungen. Sie werden ausschließlich von nahezu reinen Säuren und Basen, flüssigen Alkalimetallen und stark polaren Lösungen angegriffen.
Revision n.3


Für weitere Informationen über unsere Produkte füllen Sie bitte das Formular aus

*Pflichtfelder