KUGELN AUS POLYKETON (PK)

Semikristalline technische thermoplastische Materialkugeln, zeichnen sich durch gute mechanische Eigenschaften, hervorragende Verschleiß- und Abriebfestigkeit, gute Korrosionsbeständigkeit und Beständigkeit gegen hohe Temperaturen, hohe Elastizität und gute Dimensionsstabilität aus. Dieses Material ist nicht UV-beständig.
Einsatzgebiete
Spezielle Lager und Pumpen werden in der Automobil- und Luft- und Raumfahrt sowie in der chemischen, elektronischen und petrochemischen Industrie eingesetzt.
Bezeichnung des Materials
Tech. Bezeichnung
Gebr. Bezeichnung
Abkürzung
Polyketon
Polyketon
PK
Physikalische / mechanische / thermische / elektrische / magnetische Merkmale
Eigenschaften
Symbol
ME
Typ
Anm.
Werte
Dichte
δ
[g/cm3]
Physikalisch
Umgebungstemp.
1,24
Elastizitätsmodul
E
[MPa]
Mechanisch
-
1500
Reibungskoeffizient
µ
-
Mechanisch
Umgebungstemp.
0,27
Feuchtigkeitsaufnahme
Aw
%
Physikalisch
24 h
0,50
Linearer Wärmeausdehnungskoeffizient
α
[10^-6/ºC]
Thermisch
(ΔT=0-100°C)
110
Wärmeleitfähigkeit
λ
[W/(m·K)]
Thermisch
Umgebungstemp.
0,30
Spezifischer Durchgangswiderstand
ρ
[Ω*m]
Elektrisch
-
> 10^13
Relative magnetische Permeabilität
µ
-
Magnetisch
Diamagnetisch
<~1
Technische Merkmale der Kugeln
Eigenschaften
Typ
ME
Werte
ME
Werte
Härte
Mechanisch
[Shore D]
75 - 85
-
-
Streckgrenzelast in der Kompression
Mechanisch
[MPa]
80 - 110
[psix10^3]
11 - 16
Betriebstemperatur
Thermisch
[ºC]
-40 / 120
[ºF]
-40 / 248
Erhältliche Durchmesser und Grade
Durchmesser (min/max)
ME
Durchmesser (min/max)
ME
Präzisionsgrad
1,500 - 350,000
[mm]
1/16 - 14
["]
0 - I - II - III
Korrosionsfestigkeit
Gute Korrosionsbeständigkeit bei Kontakt mit aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Schmierstoffen, Ölen, Fetten, Erdölprodukten, Salzlösungen. Polyketonkugeln werden von starken Säuren und Basen angegriffen.
Revision n.1


Für weitere Informationen über unsere Produkte füllen Sie bitte das Formular aus

*Pflichtfelder