KUGELN AUS NYLON 6.6 (PA)

Kugeln aus thermoplastischem teilkristallinem Polymer Nylon 6.6 mit geringem Gewicht und hoher Korrosions-, Verschleiß- und Abriebfestigkeit. Selbstschmierend, mit guter Dehnbarkeit und Zähigkeit. Auch für Anwendungen mit hohen Temperaturen. Guter elektrischer Isolator.
Einsatzgebiete
Sonderventile, Lager mit niedriger Belastung, Durchflussmesser, Schalter, Drehknöpfe, medizinische und industrielle Anwendungen.
Bezeichnung des Materials
Tech. Bezeichnung
Gebr. Bezeichnung
Abkürzung
Molekularformel
Polyamid
Nylon 6,6
PA 66
[-OC-( CH2)4-CO-NH-(CH2)6-NH-]
Physikalische / mechanische / thermische / elektrische / magnetische Merkmale
Eigenschaften
Symbol
ME
Typ
Anm.
Werte
Dichte
δ
[g/cm3]
Physikalisch
Umgebungstemp.
1,11
Elastizitätsmodul
E
[MPa]
Mechanisch
-
2500
Reibungskoeffizient
µ
-
Mechanisch
Umgebungstemp.
0,25
Feuchtigkeitsaufnahme
Aw
%
Physikalisch
24 h
2,10
Coefficiente di espansione termica lineare
α
[10^-6/ºC]
Termica
(ΔT=0-100°C)
87,5
Wärmeleitfähigkeit
λ
[W/(m·K)]
Thermisch
Umgebungstemp.
0,25
Spezifischer Durchgangswiderstand
ρ
[Ω*m]
Elektrisch
-
> 10^13
Relative magnetische Permeabilität
µ
-
Magnetisch
Diamagnetisch
<~1
Technische Merkmale der Kugeln
Eigenschaften
Typ
ME
Werte
ME
Werte
Härte
Mechanisch
[Shore D]
75 - 85
-
-
Streckgrenzelast in der Kompression
Mechanisch
[MPa]
86 - 103
[psix10^3]
12,4 - 15
Betriebstemperatur
Thermisch
[ºC]
-30 / 80
[ºF]
-22 / 176
Erhältliche Durchmesser und Grade
Durchmesser (min/max)
ME
Durchmesser (min/max)
ME
Präzisionsgrad
1,500 - 350,000
[mm]
1/16 - 14
["]
0 - I - II - III
Korrosionsfestigkeit
Die Nylonkugeln sind unlöslich in verdünnten Mineralsäuren sowie in den meisten organischen Säuren. Sie sind beständig gegen Alkalien, Benzin und dessen Derivate, Fette, anorganische Salzlösungen, schwache Alkohole, Motoröl, Getriebeflüssigkeiten, Methanol, Ketone, Ester. Unbeständig gegen starke Säuren und Basen.
Revision n.10


Für weitere Informationen über unsere Produkte füllen Sie bitte das Formular aus

*Pflichtfelder