KOHLENSTOFFSTAHL

Produkteigenschaften


Stahlkugeln mit niedrigem/hohem Kohlenstoffgehalt. Sie sind im einsatzgehärteten, gehärteten oder ausgeglühten Zustand erhältlich. Gute Verschleiß- und Abriebfestigkeit (wenn gehärtet oder einsatzgehärtet), gute Schweißbarkeit (wenn lösungsgeglüht).

Verwendungen


Fahrradzubehör, Spraydosen, Komponenten für Lastkraftwagen, Niederpräzisionskugellager, Lager für Möbel, Führungen für Schubladen/Schieber, Gleitschuhe, Förderrollen, drehbare Räder, Räder mit hoher Traglast, Schlösser, Kugellager. Maschinen zum Brünieren, Polieren und Mahlen. Führungen und Räder für Möbel, Führungen für Schubladen/Schieber, Lager für Kommoden, Wälzlager von niedriger Qualität, Niederpräzisionskugellager, Schlösser, Öler und Schmierbüchsen, Gleitschuhe, Fahrgestelle, Spielwaren, Förderbänder und -rollen, Trommelschleifen, Polieren und Mahlen. Fahrrad- und Motorfahrradkomponenten.




Back to category

STAHL